CIWF Logo Food Business
Search icon

Auszeichnungen

Mit unseren Preisen für artgerechte Tierhaltung zeichnen wir führende Unternehmen der Lebensmittelindustrie aus, deren bestehende Richtlinien oder Verpflichtungen sich positiv auf die artgerechte Tierhaltung von Nutztieren in ihren Versorgungsketten auswirken.

Wir honorieren Unternehmen, die wesentliche Änderungen beim Bezug von Fleisch, Eiern und Milchprodukten beschlossen haben und somit durch die Zusammenarbeit mit uns die artenspezifischen Kriterien unserer Auszeichnungen erfüllen.

Es fing alles im Jahr 2007 mit unserer Auszeichnung Das Goldene Ei an, um Unternehmen zu würdigen, die auf Käfigeier vollständig verzichten. Seitdem haben wir die Auszeichnungsprogramme erweitert und die Auszeichnungen Das Werte Huhn, Die Werte Kuh und Das Werte Schwein eingeführt.

Alle zwei Jahre verleihen wir außerdem unser Einzelhändlerauszeichnungen, die sich aus den Ergebnissen unserer zweijährlichen Supermarktumfrage ergeben.

Jährlich profitieren mehr als 641 Millionen Tieren von den Richtlinien und Verpflichtungen der Unternehmen, die Compassion seit Start des Programms 2007 ausgezeichnet hat.

Feiern Sie Ihren Erfolg und verbessern Sie Ihre Marke, indem Sie Ihre Auszeichnung bewerben. Sehen Sie sich hier unser Video an, um sich inspirieren zu lassen!

Sehen Sie sich hier eine Liste aller Preisträger an.

Erfahren Sie mehr

Globe

Sie verwenden einen veralteten Browser, den wir nicht unterstützen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihre Erfahrung und Sicherheit zu verbessern. Wenn Sie weitere Fragen zu diesem Thema haben, wenden Sie sich bitte unter foodbusiness@ciwf.org.uk an uns. Wir möchten alle Anfragen innerhalb von zwei Arbeitstagen beantworten. Aufgrund des hohen Umfangs der Korrespondenz, die wir erhalten, kann es jedoch gelegentlich etwas länger dauern. Bitte ertragen Sie uns, wenn dies der Fall ist. Alternativ, wenn Ihre Anfrage dringend ist, können Sie unser Foodbusiness-Team kontaktieren: +44 (0)1483 521950 (Linien geöffnet von Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr)