Lebensmittelwirtschaft

Auszeichnung „Das Werte Hähnchen“

Die Auszeichnung „Das Werte Hähnchen“ würdigt Unternehmen, die Hühner aus artgerechter Hühnerzucht für ihre Versorgungskette verwenden, oder die sich innerhalb von 5 Jahren dazu verpflichten, indem Sie die Besatzdichte, Wachstumsrate und den Bedarf nach einer besser angereicherten Umgebung für Masthühner gerecht werden.

Bisher profitieren mehr als 376 Millionen Masthühner jährlich von den Richtlinien unserer Preisträger.

Seit September 2017, verlangen wir, dass alle Unternehmen die langfristige Verpflichtung von der 2026 European Broiler ASK unterzeichnen. 

Bitte sehen Sie sich auch das aktuelle Video des 'Windstreek Systems' an, ein Haltungs-system dass in den Niederlanden entwickelt wurde und das mit seinem neuen und modernen Design sowohl viele Aspekte der verbesserten Lebensqualität der Hühner als auch Nachhaltigkeit integriert. (Hier können Sie auch eine Fallstudie (auf Englisch) über dieses System lesen.)

Jedes Jahr werden weltweit rund 57 Milliarden Hühner für die Fleischproduktion geschlachtet. Dazu gehören rund neun Milliarden in den USA, über neun Milliarden in den EU-28 und rund 899 Millionen in Großbritannien.

Großbritannien produziert jährlich um die 1,2 Millionen Tonnen Hühnerfleisch und 29 Kilogramm Hühnerfleisch werden pro Kopf pro Jahr verbraucht.

Weltweit werden über 70 % aller Masthühner (Brathähnchen) in industrieller Massentierhaltung aufgezogen. In Großbritannien, Europa und den USA ist dieser Anteil noch größer, und in den Entwicklungsländern nimmt er schnell zu.

Minimale Bedingungen für den Schutz der Masthühner werden in der EU-Richtlinie dargelegt (Richtlinie des Rates 2007/43/EG), welche die Besatzdichte für Masthühner behandelt.



Diese Seite teilen

Damit zusammenhängende Inhalte

Suche nach Preisträgern