CIWF Logo Food Business
Search icon

Eignung und Kriterien

Bitte beachten Sie die verstärkten Voraussetzungen für die „Das Goldene Ei’ Auszeichnung im Jahr 2018, die, im Einklang mit der Erfolgswelle von Unternehmen die sich zur käfigfreien Eierproduktion bis 2025 verpflichtet haben, nun auch auf Ganz- / Schalen- und Zutateneier zutreffen.

 

Teilnehmer müssen eine bekannte oder bemerkenswerte Lebensmittelfirma sein, welche die folgenden Kriterien erfüllen kann:

  1. Sie haben übergreifende Unternehmensrichtlinien auf Konzernebene, die sich für die Verwendung von käfigfreien Eiern Ihrer gesamten Schalen und Zutaten Lieferkette bis 2025, zumindest regional, verpflichten. *

Zusätzlich haben sie aktuelle Richtlinien oder Verpflichtungen, welche die folgenden Kriterien in 5 Jahren erfüllen:

  1. Keine Eier oder Eiprodukte von Käfighaltungs-systemen, einschließlich "angereicherter Käfige" und Kombinations-käfige ("Kombikäfige").
  2. Ihre Verpflichtung zu käfigfreien Eiern muss in Ihren Lieferung/Bezugsquellen Richtlinien enthalten sein, und eine Grundsatzerklärung muss öffentlich auf Ihrer Website verfügbar sein.

* Damit ein Unternehmen oder eine Marke eine Land-spezifische ‚Das Goldene Ei’ Auszeichnung erhält, die für eine bestimmte Marke oder Produktkategorie gilt (z. B. Schalen oder Zutaten-eier), muss das Unternehmen auf Gruppenebene (d.h. EU, Asien oder Nord Amerika), regional verpflichtet sein, die Verwendung von Hühner Produkten aus Käfighaltung bis 2025 einzustellen. Diese Verpflichtung gilt sowohl für Schalen als auch Zutaten Eierlieferketten.

Für Einzelhändler: Die Schaleneier Richtlinien müssen für alle Eier die im Geschäft verkauft werden gelten (eigene und Fremdmarken). Die Richtlinie für Zutateneier kann auch nur für eigene Markenprodukte gelten.

 

Sie können sich um die Auszeichnung Das Goldene Ei in zwei unterschiedlichen Lebensmittelkategorien bewerben:

  1. Ganze Eier oder Schaleneier
  2. Eiprodukte (Flüssigei oder Eipulver)

Wir zeichnen drei Arten von käfigfreien Eiern aus:

  1. Bodenhaltung
  2. Freilandhaltung
  3. Biohaltung

* Bitte beachten Sie, dass wir keine Auszeichnungen für Haltungssysteme mit Kombinationskäfigen ("Kombikäfige") vergeben.

Unternehmen können sich über Kontaktaufnahme zu dem Food Business Team und durch das Ausfüllen eines Antragsformulars, das von der Geschäftsleitung unterschrieben wurde, bewerben.

Wenn eine Bewerbung aufgrund einer Verpflichtung erfolgte, wird Compassion während des Verpflichtungszeitraums mit den Preisträgern in Kontakt bleiben, um die gemachten Fortschritte zu bewerten und weitere Unterstützung zu bieten.  

Für Informationen zu den Kriterien für die Auszeichnung Das Goldene Ei klicken Sie hier.

 

Wenn Sie sich für die Auszeichnung Das Goldene Ei bewerben, benötigen wir folgende Informationen:

  1. Wie hoch ist die Anzahl an Eiern oder Eiprodukten, die durch Ihre gegenwärtigen oder zukünftigen Richtlinien abgedeckt werden?
    Mit dieser Information können wir berechnen, wie viele Legehennen jährlich von Ihrem Engagement profitieren. Wenn Sie uns mitteilen können, wie viele Hennen jährlich von Ihrem Engagement profitieren, wissen wir das natürlich sehr zu schätzen.
  2. Wie überprüfen Sie die Lieferung Ihrer Eier oder wie planen Sie die Kontrolle, um sicherzustellen, dass es käfigfreie Eier sind?
    z. B. Vertrag mit Ihrem Lieferanten, sonstiges…
  3. Fügen Sie bitte alle zusätzlichen Informationen hinzu, die Sie uns mitteilen möchten, besonders die Gründe, warum Sie eine Auszeichnung beantragen möchten.
    z. B. Warum haben Sie beschlossen, Ihre gegenwärtigen Richtlinien für die Eier-Lieferung zu ändern? Ist diese Änderung von Ihren Kunden motiviert worden?

Wenn Sie mehr erfahren möchten, kontaktieren Sie das Food Business Team.