CIWF Logo Food Business
Search icon

Und die Gewinner sind…

News Section Icon Published 28.06.2019

Gestern hat Compassion in World Farming seine Verleihung der ‚Guten Landwirtschaftstierschutz Auszeichnungen‘ in Brüssel abgehalten, bei der sich große Lebensmittelunternehmen aus der ganzen Welt versammelten, um die Führungsrolle im Bereich des Tierschutzes auf dem Bauernhof zu feiern.

Insgesamt wurden in diesem Jahr 50 Auszeichnungen vergeben, die marktführende Lebensmittelunternehmen für ihre Maßnahmen und Praktiken zum Schutz des Tierwohlergehens belohnten und deren Richtlinien das Leben von mehr als 39 Millionen Tieren pro Jahr verbessern werden.

CEO von Compassion, Philip Lymbery, eröffnete die Zeremonie mit besonderer Hervorhebung des jüngsten Zusammenkommens einer Europäische Bürgerinitiative im Tierschutz. Die Initiative erzielte weit über den erforderlichen 1 Millionen Unterschriften. Die verlangt ein vollständiges Verbot von der Verwendung von Käfigen für alle landwirtschaftlichen Nutztiere in ganz Europa.

Philip Lymbery Food Business Awards 2019

Er sprach darüber, wie „Produktion und Verbrauch von Fleisch, Eiern und Milch geändert werden müssen, um mehr im Einklang mit der Natur und innerhalb der Grenzen unseres Planeten zu sein“. Er hob die „Notwendigkeit eines nachhaltigerem Lebensmittelsystems“ hervor und pries dass die diesjährigen Gewinner für das Wohlergehen von Nutztieren und die umfassendere Nachhaltigkeitsagenda Ihren Anteil tun.

TV-Moderator, Tierarzt und Autor Emma Milne war Gastgeber der Zeremonie und sagte: „Ich fühle mich enorm geehrt, eingeladen worden zu sein, die Guten Landwirtschaftstierschutz Auszeichnungen in diesem Jahr zu präsentieren.  Wenn wir Tiere ständig zur Produktion unserer Nahrungsstoffe verwenden, so ist es wichtig, dass wir auch ununterbrochen darauf streben, ihr Wohlsein nicht nur im Leben aber auch im Tod zu verbessern.  Diese Auszeichnungen würdigen jene Unternehmen, die dies unterstützen."

Emma Milne Food Business Awards 2019

Deutsche Führer in der Kaninchenfürsorge

In diesem Jahr gab es zwei deutsche Preisträger. Der Premium-Tierfutterhersteller DOKAS erhielt die Auszeichnung „Das Werte Kaninchen“ Belobigung dafür, dass die Kaninchen, die für Tierfutter und Tiersnacks verwendet werden, nur aus käfigfreien und höherem Tierschutz Haltungssystemen stammen.

Dokas.jpg

Der deutsche Einzelhändler EDEKA Südwest GmbH wurde in dieser Kategorie auch für die Ausweitung seines käfigfreien Systems auf die gesamte Produktion von frischem Kaninchenfleisch ausgezeichnet.

Edeka.jpg

Neue Auszeichnungen

Compassion führte im Jahr 2019 eine Reihe von neuen Preiskategorien ein:  die „Werte Truthahn Auszeichnung“ (3 Gewinner), die „Das Werte Kalb“ Auszeichnung (3 Gewinner) und der „Nachhaltige Nahrung und Landwirtschaftspreis“ (2 Gewinner). Diese Preise würdigen Unternehmen, die Schritte unternehmen, um Fleisch, Milchprodukte oder Eier auf eine Weise zu produzieren, die die Umwelt (Land, Umgebung, und Tierwelt) schützt, verbessert und wiederherstellt.

Geflügel bekommt Auftrieb!

In diesem Jahr gab es 25 Auszeichnungen im Geflügelsektor, darunter 11 ‚Das Goldene Ei‘, zwei ‚Das Werte Huhn‘ Awards und drei ‚Der Werte Truthahn‘ – Auszeichnungen. Es gab auch neun Auszeichnungen in China für Erzeuger, die sich für eine bessere Eier- und Hühnerproduktion einsetzen.

Der Einzelhändler ‚Traditional Norfolk Poultry, liefert Geflügel an Lebensmittelbetriebe und Fertigfutterfabriken und wurde mit dem ersten ‚Der Werte Truthahn‘ Preis ausgezeichnet, da sie ihren Vögeln ein reichhaltiges Freiland-Lebensumfeld bieten.

Mark Gorton, Direktor von Traditional Norfolk Poultry, sagte: "Unser Ethos ist es, sich für das Wohl der Vögel einzusetzen, um sicherzustellen, dass ihr Leben so stressfrei und natürlich wie möglich ist. Wir freuen uns, dass wir für unsere Arbeitsweise anerkannt werden und sind stolz auf unsere hervorragende Produktqualität."

Der französische Einzelhändler Monoprix verdient eine besondere Erwähnung für seine „Das Werte Hähnchen“ Auszeichnung. Monoprix ist der erste französische Einzelhändler, der sich für das europäische Hühnchen-Commitment (Versprechen) angemeldet hat und darauf ziehlt die Kriterien für seine eigene frische Hühnchen-Marke schon vor dem Endtermin, 2024, zu erfüllen.

Molkerei-Spitzenreiter

Compassion war besonders erfreut, den spezialisierten Kälberzüchter Buitelaar Group (UK) eine „Das Werte Kalb“ Auszeichnung, für seine Arbeit zum Wohl von Milchkälbern, zu verleihen. Das Unternehmen ist spezialisiert auf die Produktion von höherwertigem, britischem Rosé-Kalbfleisch und Rindfleisch. Sie haben eine nachhaltige, integrierte Lieferkette für Milchstiere und Rinderkälber aufgebaut, die nicht zum Melken auf dem Milchviehbetrieb verwendet werden können. Es ist ihnen auch gelungen, die unnötige Schlachtung von Kälbern aus Beständen mit TB-Einschränkung zu verringern, indem sie staatlich anerkannte Spezialmastbetriebe im ganzen Land anbieten.

Adam Buitelaar, Geschäftsführer, sagte: „Die Produktion von gesunden, zufriedenen, Kälbern ist ein unbedingt erforderlicher Teil der Lieferkette und das Team strebt in allen Aspekten nach den höchsten möglichen Schutzstandards, so ist es wirklich eine Ehre, Anerkennung von Compassion in World Farming zu erhalten."

Käfiglose Erfolge

Wir waren begeistert, dem französischen Hersteller, Lapin & Bien dieses Jahr mit einer speziellen‚ 'Kaninchen Innovations- Auszeichnung‘ zu würdigen. Lapin & Bien haben eine käfigfreies Aufzuchtsystem für Kaninchen entwickelt, wo Kaninchen in großen naturähnlichen Bauen untergebracht sind, so dass sie sich verstecken können, ruhen können und viel Platz zum Hüpfen und Spielen haben.

Die diesjährige Auszeichnung ‚Käfigfrei‘ die freundlicherweise vom Sir Peter O'Sullevan Charitable Trust unterstützt wird, wurde an den Babynahrungshersteller, Ella's Kitchen verliehen. Compassion zeichnete sie mit dieser Auszeichnung aus, da sie vollkommen käfigfreie Tierprodukte verwenden und sich weiterhin für hohe Tierschutzstandards einsetzen

In der Schweine Kategorie, Chipotle (USA) und Coop Schweden bekamen beide die ‚Die Werte Sau‘ Auszeichnung für Ihre Umstellung auf Schweinezucht mit Abferkeln im freien, und deutsche Unternehmen Edeka (Einzelhändler), Dokas (Tierfutterhersteller) erhalten die Auszeichnung „Das Werte Kaninchen“ Belobigung zusammen mit der Compass Gruppe in Frankreich, für deren Engagement für eine käfigfreie Kaninchenhaltung.

Auszeichnungen für Händler

2019 kehrten unsere Händler Auszeichnungen zurück, bei denen Waitrose & Partners insgesamt als bester Einzelhändler ausgezeichnet wurden und sich gegen die Konkurrenz von 27 anderen Einzelhändlern aus ganz Europa durchsetzen konnten, die an der diesjährigen Supermarktumfrage teilgenommen haben.

Waitrose & Partners erhielten außerdem den Besten Marketing Award für ihre konsequente und hochrangige verbraucherorientierte Kommunikation zum Schutz von Nutztieren im Rahmen ihrer kürzlich durchgeführten "Waitrose & Partners" Markenwechsel-Kampagne. Dies ist das zweite Mal, dass sie diese Auszeichnung erhalten.

Duncan Sinclair, Manager bei Waitrose Agriculture & Partner, kommentiert: „Es ist eine große Ehre, diese Preise zu erhalten, und die beste Händler Auszeichnung für das dritte Jahr in der Reihe zu gewinnen. Wir sind besonders stolz auf diese Leistung.“

„Man braucht viel Leidenschaft, Hingabe und harte Arbeit, um die hohen Standards zu erhalten, für die wir in den letzten 30 Jahren berühmt geworden sind, und wir haben diesen Ruf vor allem den langjährigen Beziehungen, die wir mit unseren Bauern aufgebaut haben, zu danken. Ohne ihre Loyalität und ihr Engagement wäre es nicht möglich, solche wegweisenden Tierschutzstandards zu erreichen und beizubehalten, und wir teilen diese Auszeichnungen mit ihnen. "

Waitrose receiving award

Wir waren auch erfreut, den führenden Französischen Einzelhändler Casino mit diesem besten Händler Innovationspreis auszuzeichnen. Casino hat dieses Jahr als erster ein Tierschutzkennzeichnungssystem in Frankreich gestartet. Das macht es einfacher für die Verbraucher Entscheidungen in Richtung höherer Tierwohlfahrt zu treffen, so dass Landwirte sich für höhere Wohlfahrtsproduktion verpflichten.

Matthieu Riché, Direktor des RSE bei Casino, sagte: "Unser Tierschutzkennzeichnungssystem ist eine kollektive Innovation, die gemeinsam mit drei NRO entwickelt wurde. Gemeinsam haben wir einen Benchmark entwickelt, der anhand von 230 Kriterien das Tierschutzniveau in allen Lebensphasen von Masthühnern bewertet. Diese Auszeichnung bekräftigt unser Bestreben, die Tierschutzkennzeichnung auf nationaler und europäischer Ebene zu fördern, und das Programm steht allen Beteiligten offen."

Casino receiving good food award 2019

Tracey Jones, Direktor von Lebensmittelproduktion bei Compassion sagte: „Es gibt zweifellos eine große Umstellung in der gesamten Lebensmittelindustrie zu höherer Wohlfahrt, da die Marktkräfte auch weiterhin die Art und Weise der Nahrungsproduktion und wie wir unser essen gestalten. Während der Wandel von der Nachfrage der Verbraucher nach Tierschutz und auch von der Notwendigkeit, auf unseren Planeten aufzupassen, getrieben wird, ist es die Lebensmittelindustrie, die diesen Wandel in die Realität umsetzt.

"Ich gratuliere den diesjährigen Preisträgern von ganzem Herzen und hoffe, dass andere in ihre Fußstapfen treten, um unserer Tiere, unserer Gesundheit und letztendlich der Gesundheit unseres Planeten willen."

Lesen Sie hier mehr über die diesjährigen Gewinner.

Chinas Führer

Compassion's Auszeichnungsprogramm in China blüht weiterhin und arbeitet mit dem Internationalen Kooperationsausschuss für Tierschutz (ICCAW) zusammen, um die höheren Tierschutzleistungen der chinesischen Schweine- und Geflügelproduzenten anzuerkennen.

Insgesamt wurden in diesem Jahr 17 chinesische Erzeuger durch unsere China Produktion Auszeichnungen für ihre großartige Arbeit zur Verbesserung der Lebensbedingungen von Schweinen, Hühnern und Masthühnern ausgezeichnet.

Es gab acht Gewinner der „Werte Schweineproduktion“ Auszeichnung (mit zwei Fünf-Sterne-Gewinnern), vier Gewinner der „Werten Eierproduktion“ Auszeichnung (von denen zwei fünf Sterne erzielten) und fünf Gewinner der „Werte Hühnerproduktion“ Auszeichnung, von denen drei fünf Sterne erzielten.

Präsident von ICCAW, Herr Ayongxi, war in Brüssel um mitzufeiern und sagte: „Die Kriterien der Auszeichnungen haben chinesischen Unternehmen eine Basis und ein Verfahren zum Erreichen höheren Tierschutzes gegeben und bisher wurden 85 chinesische Unternehmen von Compassion ausgezeichnet. Dies zeigt, dass sich Chinas Tierhaltung mehr und mehr an internationalen Standards orientiert und unsere Marken für Produkte von Tieren mit höherem Wohlbefinden und höherer Qualität weiterentwickelt.

"Diese Auszeichnungen ermutigen chinesische Produzenten, den Tierschutz weiter zu verbessern und sich kontinuierlich für eine harmonische Entwicklung von Menschen und Gesellschaft einzusetzen."

Insgesamt sollen die diesjährigen Gewinner der chinesischen Auszeichnung, durch Ihre Tierwohlrichtlinien, 10,9 Millionen Nutztieren pro Jahr zugutekommen.

Chinese Good Egg Award Winners with Philip Lymbery 2019

Finden Sie hier mehr über die chinesischen Sieger heraus