CIWF Logo Food Business
Search icon

Auszeichnung ‚Käfigfrei'

DE_Kaefigfrei Auszeichnung 2019.png

Mit der Auszeichnung ‚Käfigfrei‘ von Compassion werden führende Lebensmittelunternehmen geehrt, die den entscheidenden Schritt zur Einstellung der Verwendung ALLER Käfige in ihrer Lieferkette unternehmen.

In Europa sind immer noch rund 700 Millionen Nutztiere jedes Jahr in Einzel Käfigen untergebracht, weshalb Produktion mit Käfighaltung im Mittelpunkt von Comassion steht. Die ‚End the Cage Age‘ Kampagne plant die Nutzung aller Käfige in der EU-Landwirtschaft zu beenden.

Käfige präsentieren die schlimmsten Elemente der intensiven Landwirtschaft. Sie verengen und beschränken Tiere und hindern sie daran, ihr grundlegendstes natürliches Verhalten auszuführen, was zu schlechten Tierschutzstandards führt.

Es gibt alternative Produktionssysteme, die den Tierschutzbedürfnissen von Nutztieren gerecht werden, und wir glauben, dass die Entfernung von Käfigen aus den Haltungssystemen eine bessere Zukunft für die Tiere bedeuten wird, die unsere Lebensmittel produzieren.

SIEGER DER AUSZEICHNUNG „KÄFIGFREI“

Die Auszeichnung ‚Käfigfrei‘ wird freundlicherweise vom Sir Peter O'Sullevan Charitable Trust unterstützt.

Die Auszeichnung stellt eine hohe Herausforderung dar: Unternehmen müssen dem folgendem ein Ende zu setzen: Verwendung von Käfigen für Legehennen, Wachteln, Kaninchen und Enten, sowie Stände und Abferkelkästen für Sauen. Dies muss für ihre vollständige Lieferkette von frischen, gefrorenen und Zutaten Produkten geschehen.

Compassion freute sich, Ella's Kitchen (UK) mit der Auszeichnung ‚Käfigfrei‘ 2019 auszeichnen zu können. Sie schließen sich Waitrose & Partners (UK), Marks and Spencer (UK), Pret (global) und Whole Foods Market (US) an, die 2017 die erste Auszeichnung ‚Käfigfrei‘ erhielten.

 

 

Erfahren Sie mehr