CIWF Logo Food Business
Search icon

EggTrack Bericht

EggTrack Bericht

egg-track-logo.jpg

Compassion’s erster jährlicher EggTrack Bericht beschreibt die erzielten Fortschritte von Unternehmen, in Richtung Beendigung der Verwendung von Käfigen für Legehennen in allen Ihren Lieferketten für Eier und Eierprodukte.

In den letzten Jahren erlebten wir eine Welle des Wandels indem sich Unternehmen für käfigfreie Eier verpflichtet haben und Ziel dieses Berichtes ist es, diese öffentlichen Verpflichtungen zu feiern. Und natürlich um die Unternehmen, für die Gewährleistung von jährlichen Fortschritten im Hinblick auf ihre käfigfreien Ziele, verantwortlich dafür zu halten und damit generell den Markt zu stimulieren von Käfigproduktion abzukommen.

Alle, in diesem Bericht hervorgehobenen Unternehmen, haben sich verpflichtet, bis 2025 oder früher nur noch käfigfreie Eier zu beschaffen.

Durch den Nachweis der Fortschritte, die Unternehmen bei der Erfüllung ihrer langfristigen käfigfreien Verpflichtungen machen, hoffen wir, weitere Fortschritte zu inspirieren und geben Herstellern das Vertrauen in die besten alternativen Systeme zu investieren, die gebrauchstauglich sind, den Hennen eine gute Lebensqualität geben, aber auch nachhaltig für die Zukunft bleiben.

Wir haben nicht jedes Unternehmen, dass sich für käfigfreie Eier verpflichtet hat miteinbezogen, sondern 83 führende Gruppenunternehmen aufgrund ihrer Größe, der Menge an Eiern, die sie verwenden, und ihres Einflusses auf den Markt ausgewählt. Insgesamt sind in diesem Bericht 132 Tochter-Geschäftsbereiche enthalten, wobei insgesamt 201 Einzelengagements verfolgt werden.

Compassion ermutigt alle Unternehmen zur:

  • Klärung des Umfangs ihrer Verpflichtungen und Einbeziehung aller Arten von Eiern (z. B. Schale, Produkt und Zutaten), die im gesamten Betrieb verwendet werden, sofern dies nicht bereits der Fall ist;
  • Sofortige Zusammenarbeit mit den Lieferanten, um sicherzustellen, dass die Verpflichtungstermine eingehalten werden und ein schrittweiser Übergang zur käfigfreien Produktion erreicht wird; und
  • Investierung in die besten alternativen Systeme, die zweckentsprechend sind (indem sie gute Lebensqualität für Hühner gewährleisten) und nachhaltig für die Zukunft sind (nachhaltig für lebenslange Investition und flexible für weitere, sich ergebende, Wohlfahrts-Maßnahmen, zum Beispiel: auch möglich für Hennen mit intakten Schnäbeln).  

Klicken Sie hier, um den vollständigen Bericht zu lesen: European EggTrack Report 2018.

Hier können Sie die Grafiken je nach Sektor sehen: Nahrungsmittelsektor, Hersteller und Produzenten; und Einzelhändler.

Blick auf die Zukunft

Wir freuen uns zu sehen, dass ein sehr guter Anteil - 75% der 83 Unternehmen die im ersten europäischen EggTrack Bericht aufgenommen wurden - Fortschritte gegen ihre Verpflichtungen für zumindest einen Teil ihrer Lieferkette berichteten. Erfreulicherweise haben 43% der Unternehmen einen vollständigen Report über ihrer Verpflichtungen für alle Teile ihrer Lieferkette eingereicht.

In Zukunftsausgaben von EggTrack freuen wir uns darauf, von allen Unternehmen über die Fortschritte in allen Teilen ihrer Lieferkette-Berichterstattung zu hören, um ein starkes Signal zu senden, dass die Lebensmittelindustrie voll engagiert ist von der Verwendung von Käfig-Hennen weg zu kommen.

Bei der Erstellung dieses Berichts wurde festgestellt, dass eine Reihe der Verpflichtungen und Fortschrittsberichte nicht klarlegen, für welche Teile der Lieferketten (z.B. welche Regionen, Marken und Art der verwendeten Eier) sie gelten. Ebenso ist nicht immer klar, was Unternehmen unter "Eiprodukten" oder "Zutaten" verstehen. Einige Firmen verwenden "Eiprodukte" oder "Zutaten" und meinen damit flüssiges oder pulverisiertes Ei usw. und einige Firmen meinen damit auch Eier in eingekauften zusammengesetzten Produkten, wie Gebäck und Soßen. Wir ermutigen Unternehmen dieses Problem zu lösen um für mehr Klarheit und vollständige Transparenz in ihren käfigfreien Ei Verpflichtungen zu sorgen und damit die Fortschritte im Hinblick auf ihre Ziele zu ermöglichen.

US EggTrack

Compassion stellte 2017 seinen ersten US EggTrack-Bericht vor und der Bericht 2018 ist ebenfalls erschienen. Klicken Sie hier, um den US EggTrack Report 2018 zu lesen.

Weitere Ressourcen

Nachfolgend finden Sie eine Auswahl von Ressourcen, die für Unternehmen relevant sind, die auf eine käfigfreie Eierproduktion umstellen wollen (auf Englisch):

Cage-Free Systems - Legehennen: Eine einseitige Zusammenfassung der wichtigsten Punkte zur Sicherung dass käfigfreien Systeme  'fit for purpose' (anwendungsfreundlich) und 'Fit for Future' (nachhaltig) sind.

Höhere Tierschutzsysteme für Legehennen - praktische Optionen: Ein umfassender Leitfaden für käfigfreie Systeme.

Legehennen Standards Matrix: Eine Tabelle, die zeigt, wie verschiedene Assurance-Schemata mit Compassion’s Kriterien für höhere Wohlfahrt verglichen werden.

Compassion's Meinung: Kombination ( „Combi“) Gehäuse für Legehennen: Eine Zusammenfassung warum Kombinationssysteme nicht geeignet sind als Alternative für käfigfreie Haltung

Video-Fallstudie über das Kipster Höher-Scheunen-System

Seleggt In-Ovo Sexing:  Gewinner unseres Best Innovation Awards 2017

Zusätzliche Leitlinien für mehrstufige Systeme: Teil unserer Reihe "Fit für die Zukunft". Kommt bald.

Lesen Sie hier mehr über unsere ‚Das Goldene Ei’ Auszeichnung (Good Egg Awards)